• Versandkostenfrei deutschlandweit
  • Ohne Mindestbestellwert
  • Nur 9,90 € europaweiter Versand
Die Passionsblume ist wunderschön anzusehen und allein schon deshalb in vielen Gärten zu... mehr

Die Passionsblume ist wunderschön anzusehen und allein schon deshalb in vielen Gärten zu bewundern. In der Naturheilkunde ist diese ebenfalls sehr beliebt. Die Passionsblume (lateinisch passiflora) ist vor allem in Süd- und Mittelamerika zuhause.

Den Namen hat sie von christlichen Einwanderern bekommen, die die schöne Blüte als ein Symbol der Passion Christi sahen. Die 10 Blütenblätter standen dabei für 10 Apostel – wobei weder Judas noch Petrus mitgezählt wurden. Der Kranz der Blüten versinnbildlichte die Dornenkrone Christi und die 5 Staubblätter seine 5 Wunden.

Insgesamt gibt es 500 Arten der Passionsblume. An einigen dieser Sträucher wachsen auch schmackhafte Beeren oder andere Früchte. Am bekanntesten ist sicher die Passionsfrucht bzw. Maracuja. Diese wird vor allem zur Herstellung eines sehr schmackhaften Saftes verwendet.

Obwohl die Passionsblume ursprünglich in den Tropen zuhause ist, kann sie auch in Deutschland angebaut werden, wenn man einige Dinge beachtet. Wichtig ist vor allem, dass die tropische Pflanze drinnen überwintern muss.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenrezensionen
Rezensionen schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen