• Versandkostenfrei deutschlandweit
  • Ohne Mindestbestellwert
  • Nur 9,90 € europaweiter Versand
Omega-3 Algen Öl ersetzt das typische Fischöl und ist einer hervorragende Alternative für... mehr

Omega-3 Algen Öl ersetzt das typische Fischöl und ist einer hervorragende Alternative für Menschen, die sich vegan ernähren. Der Wert des Omega-3 für die Ernährung ist unumstritten. Allerdings ist das Omega-3 oft tierischen Ursprungs. Bei diesem Produkt ist nicht nur der Inhalt, sondern auch die Kapselhülle 100% vegan.

 

Pflanzliches Algen Öl

Die veganen Omega-3 Algen Öl Kapsel sind auf der Grundlage der Mikroalge Schizochytrium sp. hergestellt, welche in großen Behältern in künstlichem Meerwasser kultiviert wird. Diese Algensorte ist sehr reich an Omega-3 Fettsäuren DHA und EPA. Die Produktion ist nachhaltig und ökologisch unbedenklich.

 

Die Alge - Schizochytrium sp.

Schizochytrium sp. ist eine Mikroalge, welche aus mikroskopisch kleinen einzelligen Algen besteht. Natürlich kommt sie in tropischen Gewässern vor, insbesondere in Mangrovenwäldern. Dies kommt daher, da sie sich von abgestorbenen Pflanzenteilen ernährt und somit im Mangrovenwald hervorragende Lebensbedingungen findet.

Die Kultivierung ist deshalb als ökologisch einzustufen, da sie nicht im Meer selbst erfolgt, sondern in künstlichem Meerwasser. Somit werden natürliche Ressourcen in den Ozeanen und Küstenregionen geschont und das natürliche Ökosystem nicht beeinflusst. Denn im Meer dient diese Alge als Nahrungsgrundlage für Fische.

 

100% Vegan

Das Omega-3 Vegan ist zu 100 % Vegan und stammt direkt aus der Alge. Somit ist es ideal für alle, die sich frei von tierischen Lebensmitteln und Produkten ernähren möchten. Durch den hohen Omega-3 Gehalt in dem Omega-3 Vegan, müssen Sie nicht auf eine ausreichende marine Omega-3-Fettsäure Versorgung (DHA und EPA) verzichten.

 

Eigenschaften von Omega-3 Fettsäuren

Omega 3 Fettsäuren haben zahlreiche anerkannte Eigenschaften, die für den menschlichen Organismus und die Gesundheit positiv sind, u.a.:

- sie unterstützen das menschliche Abwehrsystem,

- sie fordern einen gesunden Stoffwechsel,

- sie schützen vor Infektionen und Entzündungen und

- sie beeinflussen die Produktion von Hormonen.

Es handelt sich um eine essentielle Fettsäure, d.h. sie muss dem Körper über die Nahrung oder über ein Ergänzungsmittel zugeführt werden.

Normalerweise gilt vor allem Fisch und andere tierische Produkte als Quelle von Omega 3. Deshalb ist es für Veganer sehr wichtig, eine andere Option zu haben. Algen Öl ist eine ideale Option der Zufuhr von Omega 3. Der große Vorteil dieser Art des Omega3 in Kapselform ist auch, dass Geruch und Geschmack wegfallen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Rezensionen schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kundenrezensionen

Ich habe lange nach einer Alternative zu Fischölkapsel gesucht und bin
endlich fündig geworden. Was ich besonders klasse finde, keine weiteren
Zusatzstoffe. Im Gegensatz zu anderen Anbietern. Für mich als
Vegetariern eine optimale Versorgung. Ich nehme Sie jetzt bereits länger
und vertrage die Kapseln super. Von daher gehören Sie fest in meinem
Alltag dazu. Ich kann sie ohne Einwende weiter empfehlen.

Quelle

Zur Probe die Kapsel mal aufgebissen.
Schmecktnach Meer und fischig aber frisch so wie fetter Lachs.
Wenn man nur die Kapsel schluckt schmeckt man natürlich nichts.
Scheint ein gutes Produkt zu sein,werden mal dabei bleiben

Quelle

Omega-3 Fettsäuren kommen in der heutigen Ernährung häufig zu kurz. Laut wiss.
Erkenntnissen wäre ein ideales Verhältnis von o6:o3 im Bereich von 1:1
bis max. 4:1. Je nach Ernährung liegt das übliche Verhältnis heutzutage
eher bei 10:1 bis sogar 20:1. Der menschliche Körper kann das ALA
(pflanzliche o3-Quelle) in DHA/EPA umwandeln, so dass regelmäßiger
Verzehr von z.B. Lein- und Chiasamen dieses Missverhältnis korrigieren
können. Allerdings haben Untersuchungen gezeigt, dass die
Umwandlungsrate von ALA zu DHA/EPA des menschlichen Körpers stark
zwischen Personen variieren kann, so dass ein wenig Supplementation
(vorrangig zum Schutz des Gehirns vor Alterungsprozessen) angeraten ist.

Warum nicht einfach billigere und hochdosiertere Fischöl kapseln wählen?
Von ethischen Beweggründen abgesehen, möchte vermutlich jeder, der o3
supplementiert, seiner Gesundheit etwas Gutes tun. Diese Absicht wird
aufgrund der Belastung der Ozeane durch Schwermetalle, Plastik und
sonstiger Toxine, die vom hilflosen Fisch im Körperfett eingelagert
werden (und anschließend in den Fettpolstern des ahnungslosen
Konsumenten), ad absurdum geführt. Veganer hin oder her, die Schadstoffe
in Fischen negieren höchstwahrscheinlich die positiven Wirkungen der
o3-Einnahme (eine Meta-Analyse zu klinischen Untersuchungen mit
Fischöl-Kapseln fand entsprechend keine positive Wirkung bzgl.
Herzinfarkt oder Schlaganfall). Aber woher holen die Fische eigentlich
ihre o3? Aus Algen! (zumindest die kleinen Fischchen, die wiederum von
den größeren verspachtelt werden). In der Regel werden diese Algen in
eigenen Wassertanks gezüchtet, so dass sie gar nicht mit den ozeanischen
Schadstoffen in Kontakt kommen.

*** Zum Produkt ***

Meine Wahl fiel auf dieses Produkt, da neben der notwendigen Kapselhülle (aus
Cellulose) keine weiteren Zusatzstoffe hinein gepackt wurden - im
deutlichen Gegensatz zu den anderen Anbietern, die hier auf Amazon
vegane o3 vertreiben und den reinsten Chemiecocktail in die kleine
Wunderpille packen (z.B.: "Glycerin, modifizierte Stärke (E1440),
Carrageen, Sonnenblumenöl, Rosmarinextrakt, stark tocopherolhaltige
Extrakte, Ascorbylpalmitat, Natriumcarbonat"). Da Zusatzstoffe keiner
(unabhängigen) Überprüfung auf ihre Unbedenklichkeit unterzogen werden,
lautet meine persönliche Maxime in solchen Fällen: je weniger, desto
besser.

Leider macht der Hersteller keine Aussage zur Herkunft
der Algen (Wassertank vs. "Wildfang"), ein Nachtrag in der
Produktbeschreibung wäre hier wünschenswert.

Die Dosis dieser Algenöl-Kapseln ist mit 225mg o3 bei 1-2 pro Tag ausreichend für
ernährungsbewusste Personen (d.h., wie zuvor erwähnt, es finden sich
ausreichend Lein- oder Chiasamen, oder ähnliche gute o3-Quellen wie
Walnüsse in den Speiseplan). Bei einer Interventionsstudie von Menschen
mit zu niedrigen DHA/EPA Leveln (assoziiert mit langzeitigem Verlust von
Hirnmasse und kognitiven Fähigkeiten - in der Untersuchung hatten ca.
60% der Veganer und auch Omnivore solch niedrige Level!) hat eine
tägliche Supplementation von 254mg algenbasierter o3-Kapsel über 4
Monate die Personen in den Bereich optimaler Versorgung gebracht. Mit
der hier angebotenen Menge von 60 Kapseln zu 15,90€ könnte man also für
26,5 Cent pro Tag den Alterungsprozess des Gehirns relativ zu einer
o3-Unterversorgung verlangsamen.
Die Haltbarkeit bis 04/2018 gewährt einem vom jetzigen Datum (12/2017) ausreichend Zeit, um die Kapseln zu verbrauchen.

Quelle
Zuletzt angesehen